Ägypten Reisen

Hurghada

Hurghada liegt in Ägypten und ist eines der beliebtesten Urlaubsziele deutscher Urlauber überhaupt. Direkt am Roten Meer gelegen, bietet Hurghada wunderschöne Strände – vorwiegend private Hotelstrände – und paradiesische Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten.

Die Stadt Hurghada zählt zu den größeren und touristisch sehr gut erschlossenen Städten Ägyptens. Als Pauschalurlauber ist man in einem der großen, luxuriösen Hotels untergebracht. Sie bieten jeden erdenklichen Service und Komfort. Natürlich gibt es wie überall verschiedene Hotelkategorien, die Preise sind für deutsche Begriffe jedoch verhältnismäßig moderat. Sowohl die reichhaltigen Abendbuffets mit exotischen Speisen und Getränken als auch die großzügig angelegten parkähnlichen Hotelanlagen und riesige Hotelzimmer lassen den Urlaub in Ägypten zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden.

Wer tagsüber oder abends etwas erleben möchte, kann einen der beiden Stadtteile von Hurghada aufsuchen. An der Küste in linker Richtung liegt die tatsächliche Stadt mit vielen verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs. Hier haben sich auch westliche Modegeschäfte mit den bekannten Marken sowie große Imbissketten niedergelassen. Auch die Diskotheken, Cafés und Kneipen liegen in diesem Stadtteil. Wendet man sich dagegen entlang der Küste nach rechts, so gelangt man in den typisch ägyptischen Teil der Stadt, der aber ebenfalls sehr stark auf die Touristen ausgerichtet ist. Hier findet sich eine regelrechte Einkaufsmeile mit den landestypischen Souvenirs vom T-Shirt bis zur Intarsienschatulle und Wasserpfeife. Hier ist richtig, wer gerne handelt und die typisch ägyptische Art liebt.

Das Rote Meer bietet viele Attraktionen für sportbegeisterte Urlauber. Am bekanntesten sind wohl die Tauchreviere entlang der vielen wunderschönen und gut erhaltenen Riffe. Fast jedes Hotel verfügt über ein eigenes Hausriff, das zum Schnorcheln einlädt. Richtige Tauchausflüge kann man mit kleinen Booten unternehmen, Tagestouren können im Hotel gebucht werden. Die Fahrt über 2 – 4 Stunden geht weit aufs Meer hinaus zu den größeren Riffen und kleinen Inselchen. Die Farbenvielfalt der Fische dort ist unvergleichlich.

Für Surfer bietet Hurghada ebenfalls extrem gute Reviere. Ein starker Wind fegt von den Wüstenbergen aufs offene Meer hinaus und bietet ideale Bedingungen vor allem für fortgeschrittene bis sehr gute Surfer. Auch Profis sind häufig in Hurghada anzutreffen, und einige professionelle Surfschulen und Materialverleiher sind fest dort angesiedelt.

Der heute vollends touristisch erschlossene Ort Hurghada galt vor einigen Jahren noch als das “Mekka” für Taucher. Heute ist die Unterwasserwelt nicht mehr ganz so farbenfroh wie sie per Digitaldruck produzierte Reiseprospekte suggeriert wird. Dennoch ist der Ort besonders auch für Taucher interessant, die die ersten Freiwassertauchgänge bei besten Wetter- und Wasserverhältnissen wagen wollen.

Copyright 2008 by www.aegypten-berater.net.
Alle Texte dürfen ausdrücklich nicht ohne schriftliche Einwilligung durch andere veröffentlicht werden.